Wäscherei

Kuschelige Handtücher und frische Bettwäsche sind für das Wohlbefinden ihrer Gäste von zentraler Bedeutung. Damit die Wäschepflege Ihre Energiekosten nicht unnötig in die Höhe treibt, nehmen wir im Folgenden die einzelnen Bereiche dieser Wäschepflege genau „unter die Lupe“. Neben der Technik spielt das Nutzerverhalten eine entscheidende Rolle.

Energieeffizienz bei Waschmaschinen und Trocknern     Checkliste Energieeffizienz bei Waschmaschinen und Trocknern

> Hier klicken zum Download des Energiesparblatts
> Hier klicken zum Download der Checkliste


Wäsche vorsortieren

Lassen Sie die Wäsche schon beim Einsammeln nach dem Grad der Verschmutzung vorsortieren. Das bedeutet nur einen geringen Mehraufwand. Waschen Sie leichter verschmutzte Wäsche dann getrennt und mit kürzeren Waschgängen.

Waschmaschine richtig beladen

Eine halbvolle Waschmaschine benötigt fast genauso viel Energie wie eine volle Maschine. Beladen Sie Ihre Waschtrommel daher richtig.

Waschmaschine richtig anschließen

Elektrische Wassererwärmung verbraucht viel Strom. Schließen sie Waschmaschinen, die nicht über Wärmerückgewinnung verfügen, nach Rücksprache mit dem Hersteller an den Warmwasseranschluss an.

Die richtige Wasch-temperatur

Beschränken Sie sie wo immer möglich auf 60°C. Oftmals genügen bei der Buntwäsche sogar 40°C. Achten Sie beim Kauf des Waschmittels allerdings darauf, dass auch bei niedrigeren Waschtemperaturen die Keimfreiheit der Wäsche garantiert ist.

Schleuder- programm ausnutzen

Schleudern Sie die Wäsche möglichst mit 1200 U/min. Dann benötigen Sie für das Trocknen 40% weniger Energie als wenn die Wäsche mit 500 U/min geschleudert wurde.

Auslagern der Wäscherei prüfen

Nicht alles muss man selber machen. Prüfen Sie, ob sich das Auslagern der Wäscherei lohnt. Gerade in einem Hotel ist eine konstante Auslastung aufgrund der zum Teil schwankenden Zimmerbelegungen nicht immer gegeben.

Einspartipps Haustechnik beachten

Beachten Sie neben den hier aufgelisteten Einspartipps auch die Energieeffizienzmaßnahmen im Bereich Haustechnik.