In den insgesamt vier Energiesparblättern mit Fallbeispielen aus Hotel- und Gastronomie konzentrieren wir uns auf Praxis-Beispiele, in denen einzelne Betriebe erfolgreich ihre Energiekosten gesenkt und zum Klimaschutz beigetragen haben. Dabei stellen wir Ihnen einen bunten Mix aus einfachen, kostengünstigen Maßnahmen und größer angelegten Investitionsprojekten vor.

Energiekosten sparen in Hotel und Gaststätte Praxis

> Hier klicken zum Download
der Fallbeispiele Teil 1

Themen in Fallbeispiele 1:

  • Mitarbeiter motivieren: Verhaltenskatalog und Volksfestbesuch
  • Heizung runterdrehen? Kein Problem!
  • Schwimmbad: Neue Umwälzpumpen machen sich bezahlt
  • Küche: Alte Kühlschränke austauschen
  • Statt Dauerbeleuchtung: Bewegungsmelder
  • Dampfsperre für Natursteinmauern
  • Fenster mit Heizungsregelung
  • Holzpellets halbieren Heizkosten
  • Contracting

Energiekosten sparen in Hotel und Gaststätte Praxis

> Hier klicken zum Download
der Fallbeispiele Teil 2

Themen in Fallbeispiele 2:

  • Kühlanlage einfach ausschalten
  • Regelmäßig wichtig: Mitarbeitergespräche
  • Gästezimmer: Neue Minibars sparen zehn Prozent der Gesamt-Stromkosten
  • Spitzenkombination: Blockheizkraftwerk ergänzt Gaskessel
  • Kühlen und Heizen mit Grundwasser
  • Wärmedämmung lohnt sich doppelt
  • Neues Licht für altes Gebäude

Energiekosten sparen in Hotel und Gaststätte Praxis

> Hier klicken zum Download
der Fallbeispiele Teil 3

Themen in Fallbeispiele 3:

  • In der Wäscherei: Vorsortieren lohnt sich
  • Neue Duschbrausen duschen besser – und sparsamer
  • Küche: Ein Gasherd macht sich bezahlt
  • Bad: Kleine Umbauten statt teurer Groß-Investition
  • Mit Holz und Sonne heizen
  • Erfolgreicher Systemmix: Gaskessel und Solaranlage
  • Beim Stromvertrag genau hinsehen!
  • Im Team mit dem Contractor Heizkosten reduzieren

Energiekosten sparen in Hotel und Gaststätte Praxis

> Hier klicken zum Download
der Fallbeispiele Teil 4

Themen in Fallbeispiele 4:

  • Sparen per Knopfdruck
  • Den Zählerstand im Auge behalten
  • Klarer Kostenvorteil beim Kühlen
  • Abwärme sinnvoll nutzen
  • Das Schwimmbecken effektiv abdecken
  • LED-Strahler – Beleuchtung durch effektive High-Tech-Modelle
  • Öl und Sonne kombinieren
  • Energieanalyse zahlt sich aus
  • Teure Stromspitzen vermeiden – mit Mini Heizkraftwerk