Gutshof Ziegelhütte

Im Gutshof-Ziegelhütte wurden bis 1959 noch richtige Bachsteine gebrannt. Heute dient der ausgebaute Ringofen als Gastraum und aus den umliegenden Gebäuden des Gutshofes wurde nach und nach ein schmuckes 3-Sterne Superior Hotel.

www.gutshof-ziegelhütte.de


Grauwasser-Recycling

Das Dusch- und Badewasser wird im Keller in einer Grauwasser-Recyclinganlage aufbereitet und für die Toilettenspülung wieder verwendet.

Reicht das Regenwasser nicht aus, wird zusätzlich im Restaurant das Waschmaschinen- Abwasser für die Toilettenanlage eingespeist.


Heizen mit Holz

Alle Gebäudeteile wurden mit Nahwärmeleitungen miteinander verbunden und an die zentrale Holz-Heizung angebunden. Es wird im mehreren größeren Pufferspeicher Heizwasser bevorratet, aus welchem mit Frischwassermodulen im Durchfluss Brauchwasser erwärmt wird.


Zentrale Haussteuerung (EIB-System)

Bei der Zimmerrenovierung, wurde nach und nach ein EIB Bussystem eingebaut, über welches die Heizung, Rollläden und Lichtsysteme gesteuert werden. So geht zum Beispiel im Gästezimmer die Heizung aus, sobald ein Fenster geöffnet ist.


Erdgasfahrzeug und E-Bikes

Das Hotelfahrzeug wurde durch Erdgasfahrzeug ersetzt. Dadurch konnten bereits über 4 Tonnen CO2 Ausstoß vermieden werden. Desweitern gibt es für Gäste E-Bikes und Segways mit Ökostrom.