Hotel Speicher am Ziegelsee

Das Speicherhotel in Schwerin befindet sich in einem ehemaligen denkmalgeschützten Getreidespeicher direkt am Ufer des Ziegelsees. Zum Haus gehören 78 Gästezimmer, Tagungsräume, Sauna- und Fitnessbereich, ein Feinschmecker-Restaurant und einen eigenen Bootsanleger. Das familiengeführte Hotel setzt in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit mit dem zentralen Ziel das Wohlbefinden der Gäste zu steigern.

www.speicher-hotel.com


E-Mobilität

Gemeinsam mit dem regionalen Stromanbieter WEMAG hat das Hotel ein Netzwerk an Ladestationen im Großraum Schwerin initiiert. Gäste können neben Pedelecs auch ein E-Auto mieten und damit die Stadt und die Region emissionsfrei entdecken.


Bioküche

Die Küche des Hotels ist seit 2010 in Komponenten bio-zertifiziert. Das Frühstücksbuffet besteht zu großen Teilen aus Bioprodukten der Region! Auch im a-la-carte Bereich gibt es eine abwechslungsreiche Auswahl an Biogerichten.


Strom und Wärme

Den Strom bezieht das Hotel von der WEMAG (Ökoaktivstrom). Mindestens 0,2 Ct je kW werden in neue Projekte aus dem Bereich erneuerbare Energien investiert. Das Haus hat sich an das bestehende Fernwärmenetz der Stadt Schwerin angeschlossen. Der gesamte Wärmebedarf wird durch ein mit Biomasse betriebenes BHKW geliefert.


Mitarbeiter

Mitarbeiter

Die Mitarbeiter werden regelmäßig zum Thema Nachhaltigkeit geschult und in das Öko-Controlling des Betriebes mit einbezogen. Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter kommt mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. Bei Bedarf unterstützt der Betrieb die Mitarbeiter beim Kauf eines Fahrrades bzw. bei der Suche nach einer Wohnung in Hotelnähe!