Bauen und Sanieren

Für die Gastronomie und Hotellerie relevante, ausgewählte Förderprogramme aus der Rubrik Bauen und Sanieren.

Bauen und Sanieren
KfW-Energieeffizienzprogramm – Energieeffizient Bauen und Sanieren

Gefördert werden Neubau, Ersterwerb und die Sanierung gewerblich genutzter Nichtwohngebäude mit dem Ziel der Energieeinsparung und Minderung des CO2-Ausstoßes.

Im Einzelnen:

Energetische Sanierung gewerblich genutzter Nichtwohngebäude, die einen der folgenden Effizienzgebäudestandards für Bestandsgebäude erreichen:

  • KfW-Effizienzgebäude 70
  • KfW-Effizienzgebäude 100
  • KfW-Effizienzgebäude Denkmal

 

Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz

  • Wärmedämmung
  • Fenster, Vorhangfassaden, Außentüren und Tore
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Lüftung und Klima inkl. Wärme- und Kälterückgewinnung, Abwärmenutzung
  • Nah- oder Fernwärme
  • Wärme-/Kälteverteilung und -speicherung
  • Wärme-/ Kälteerzeugung durch Strahlungsheizungen, Warmluft-Erzeuger und wämegeführte Kraft-Wärme- beziehungsweise Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlagen
  • Beleuchtung
  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Gebäudeautomation

 

Neubau energieeffizienter, gewerblich genutzter Gebäude, die einen der folgenden Effizienzgebäudestandards für Neubauten erreichen:

  • KfW-Effizienzgebäude 55
  • KfW-Effizienzgebäude 70

Maßnahmen zur Vorbereitung, Realisierung und Inbetriebnahme

z. B. Nebenarbeiten, Planungskosten und Energiemanagement­systeme

 

Höhe der Zuschüsse:

Sanierung  (Tilgungszuschuss in % der Kreditsumme; Höchstbetrag)
KfW-Effizienzgebäude 70 (27,5 %; 275 Euro pro m²)
KfW-Effizienzgebäude 100 (20,0 %; 200 Euro pro m²)
KfW-Effizienzgebäude Denkmal (17,5 %; 175 Euro pro m²)
Einzelmaßnahmen (20,0 %; 200 Euro pro m²)

Neubau (Tilgungszuschuss in % der Kreditsumme; Höchstbetrag)
KfW-Effizienzgebäude 55 (5,0 %; 50 Euro pro m²)
KfW-Effizienzgebäude 70 (0,0 %; - )

 

Weitere Infos:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Energie-Umwelt/Förderprodukte/EE-Bauen-und-Sanieren-Unternehmen-276-277-278/